Gschichte-Zmorge

Ein feines Zmorge!
Und nicht selber backen oder Tisch decken zu müssen?
Aus dem wunderbaren Schatz an Geschichten aus der Bibel einen der Edelsteine vorgestellt zu bekommen.
Sie sind herzlich eingeladen – gross und klein – miteinander zum Gschicht-Zmorge zu kommen.

Auskunft erteilt Ihnen gerne Pfarrerin Christine Reibenschuh
043 288 84 40, christine.reibenschuh@kirchehittnau.ch

Die Idee?
Wir essen ein einfaches aber feines Zmorge miteinander.
Anschliessend teilen wir uns in verschiedene Altersgruppen: Die Kleinsten zur ganz einfach erzählten Geschichte und zum Spielen.
Die grösseren Kinder zur Sonntagschule, wo sie die gleiche Geschichte erzählt bekommen und sie in Spiel und mit Basteln vertiefen können.
Und die Erwachsenen sind eingeladen nach einem kleinen Vortrag zu den Hintergründen des gleichen Textes miteinander zu diskutieren.
So kann die ganze Familie ihrem Alter entsprechend sich mit einem Text aus der Bibel beschäftigen und entdecken, wieviel diese uralten Geschichten noch immer mit den Sorgen und Fragen von den Menschen von heute zu tun haben:
Warum sind wir da?
Was macht Sorgen?
Wie bewältigen wir zwischenmenschliche Probleme?
Was sind erfüllende Lebensziele?

Menschen haben über lange Zeit ihre Erfahrungen konzentriert und sie uns in der Bibel weitergegeben. Da sind Schätze verborgen, die es sich lohnt zu entdecken.

Beginn
Samstag, 7. November 2020, 9.15 Uhr

Ort
Kirchgemeindehaus Hittnau